Altfranken | Briesnitz | Cossebaude | Gompitz | Gorbitz | Mobschatz | Oberwartha



Jan Donhauser

1969 in Görlitz geboren • Akademieleiter • seit 30 Jahren in Dresden • zwei Kinder • seit 2014 Fraktionsvorsitzender im Stadtrat

Wir alle haben einen großen Anteil an der guten Entwicklung unserer Heimatstadt. Damit das so bleibt, können Sie versichert sein, dass ich mich mit aller Entschlossenheit, aber auch mit Augenmaß dafür einsetzen werde. Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen dabei Wohnen in Dresden, die Sicherheit auf Straßen, Fußwegen und Plätzen, der Erhalt unserer Ortschaften, der Neubau B6 und attraktive Fahrangebote bei Bus und Bahn.

Jens Kleinschmidt

1971 in Dresden geboren • Angestellter im Holzhandel • seit 14 Jahren politisch aktiv • seit 10 Jahren Ortsvorsteher

Als Stadtrat stehe ich für die Erhaltung der Ortschaften, die Erstellung einer Entwicklungskonzeption für diese, einen konsequenten Ausbau des ÖPNV im Dresdner Westen, den zügigen Neubau der B6 inklusive ausreichender Lärmschutzmaßnahmen, eine notwendige Erweiterung von Kita- und Schulplätzen unter Beibehaltung der Schuldenfreiheit unserer Stadt.

Kristina Juneviciute

Dipl. Kauffrau • Referentin im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft • Arbeit und Verkehr • seit 2007 in Dresden • Vorstandsmitglied im CDU-Ortsverband Dresdner Westen • Vorstandsmitglied im Deutsch-Russischen Kulturinstitut e.V.

Ein vielfältiges und weltoffenes Klima in unserer Stadt sichert die Lebensqualität aller Bürgerinnen und Bürger und ermöglicht die gesellschaftliche Teilhabe der zugewanderten Menschen. Als Deutsche mit Migrationserfahrung stelle ich mich gern der Herausforderung, die Integrationsarbeit in unserer Stadt zu fördern und zu verbessern. Denn eine gelungene Integration stärkt den gemeinschaftlichen Zusammenhalt und dafür stehe ich!

Marcel Faust

1990 in Dresden geboren • Jurist (Bachelor of Laws) • Student Wirtschaftsrecht (Master of Laws) • ehrenamtlich im kleinkulturellen Bereich tätig

  • Ich möchte mich für ein sauberes und sicheres Dresden einsetzen, in dem Jung und Alt gemeinsam in bezahlbaren Wohnungen zusammenleben können.
  • Weiterhin gilt es, die zahlreichen kulturellen Angebote zu stärken sowie neue Ideen und (Sozial-)Projekte zu etablieren. Dabei ist es wichtig, die Bürgerinnen und Bürger stets mit einzubinden.

Mirko Göhler

32 Jahre • Meister und Betriebswirt des Handwerks, verheiratet • ein Kind • seit 2002 Angestellter in Dresden • Wehrleiter der Stadtteilfeuerwehr Gompitz

  • Ich stehe für den Erhalt der Ortschaften und Festigung von lokalen Verwaltungsstrukturen im ländlichen Raum unserer Stadt. Für eine generationsübergreifende Vereinsarbeit für ein gesundes Miteinander.
  • Außerdem liegen mir die Sicherheit unserer Stadt und das damit verbundene ehrenamtliche Engagement sehr am Herzen.

Ich kandidiere wieder für den Ortschaftsrat und möchte mich für einen generationsübergreifenden Zusammenhalt in unserer Ortschaft einsetzen. Darüber hinaus setze ich mich für eine weitere Förderung und Begleitung der Vereins- und Feuerwehrarbeit ein.

Martin Kunzemann

1998 in Dresden geboren • Regierungsinspektoranwärter (Student) bis September 2019 • danach Tätigkeit in der Staatsverwaltung,

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. - Henry Ford

Ich stehe für Pragmatismus, konstruktive Lösungen und Zuverlässigkeit. Kritik empfinde ich als notwendig und als Chance zur Verbesserung. Dabei ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass Nachhaltigkeit und Fortschritt sowie "neue" Sichtweisen für ein erfolgreiches Dresden Einzug halten.

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. (Henry Ford)

Ich stehe für Pragmatismus, konstruktive Lösungen und Zuverlässigkeit. Kritik empfinde ich als notwendig und als Chance. Dabei ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass Nachhaltigkeit und Fortschritt sowie „neue“ Sichtweisen für ein erfolgreiches Dresden Einzug halten.

Frank Knobe

35 Jahre • seit 2011 in Dresden • gelernter Koch

Ich sehe die Schwerpunkte für meine Kandidatur in den Bereichen Verkehr für alle Verkehrsteilnehmer und Sanierung von Rad- und Fußwegen. Außerdem möchte ich mich für eine ständige Weiterentwicklung des Projektes Soziale Stadt Gorbitz einsetzen. Die Sicherheit in den Stadtteilen liegt mir am Herzen. Und ich würde mich gerne für die Entwicklung eines Wochenmarktes im Stadtbezirksbereich Cotta stark machen.

Ich sehe die Schwerpunkte für meine Kandidatur in den Bereichen Verkehr für alle Verkehrsteilnehmer und Sanierung von Rad- und Fußwegen. Außerdem möchte ich mich für eine ständige Weiterentwicklung des Projektes Soziale Stadt Gorbitz einsetzen. Die Sicherheit in den Stadtteilen liegt mir am Herzen. Und ich würde mich gerne für die Entwicklung eines Wochenmarktes im Stadtbezirksbereich Cotta stark machen.


Zugehörige Stadtteile

  • Cossebaude/Mobschatz/Oberwartha
  • Gorbitz-Süd
  • Gorbitz-Ost
  • Gorbitz-Nord/Neu-Omsewitz
  • Briesnitz
  • Gompitz/Altfranken