Friedersdorf | Gomlitz | Lausa | Marsdorf | Weixdorf



Gottfried Ecke

Dipl.-Ing. (FH) • geboren 1949 • ev.-luth. • verheiratet • zwei Söhne • Bürgermeister a.D. • seit 1950 in Dresden-Weixdorf

Weixdorf hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Wohnort entwickelt. Und wir haben auch die Wünsche der Marsdorfer beachtet, wo es uns möglich war. Ich möchte mich weiter dafür einsetzen, die Infrastruktur zu entwickeln und auszubauen – zum Beispiel beim Breitbandausbau – und das Erscheinungsbild der Gemeinde zu verbessern. Dafür bitte ich am 26.5. um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme für unser Team.

Falk Quittel

Im Frühjahr 2019 fertig werdender Arzt • Dachdeckermeister • früherer Geschäftsführer von 2 Firmen

Einen Arzt in den Stadtrat! Mit Weitblick für Gesundheit und Bildung!

Als werdender Arzt liegt mir die Gesundheitsversorgung der Menschen besonders am Herzen. Es muss selbstverständlich sein, schnell einen Facharzttermin zu bekommen. Ich werde im Stadtrat für Sie kämpfen!
Wir brauchen mehr Schulen und kürzere Schulwege, unsere Kinder sind unsere Zukunft !

geboren 1982 • verheiratet • zwei Kinder • im Frühjahr 2019 fertig werdender Arzt • Dachdeckermeister • früherer Geschäftsführer zweier Firmen

Unsere Kinder sind unsere Zukunft! Im Ortschaftsrat und darüber hinaus setze ich mich für mehr Schulplätze in Weixdorf ein. Wir brauchen eine neue Schwimmhalle hier in Weixdorf oder in Klotzsche, mit langen Öffnungszeiten und vielen Angeboten für Jung und Alt. Als ein im Frühjahr 2019 fertig werdender Arzt liegt mir die Gesundheitsversorgung der Menschen besonders am Herzen. Es muss selbstverständlich sein, schnell einen Haus- und Facharzttermin zu bekommen!

Dr. Eva-Maria Stegemann

geboren 1972 • Diplom-Biochemikerin • Referentin im SMWK • seit 2011 in Dresden-Weixdorf • Mitglied im Elternrat der Grundschule Weixdorf und im Elternrat des Integrativen Kinderhaus Knirpsenhausen

Mir liegt am Herzen, unseren Wohnort nicht nur lebenswert zu erhalten, sondern ihn entsprechend der sich ändernden Bedürfnisse der Menschen weiter zu entwickeln. Dabei habe ich sowohl die Familien vor Augen, die sich ausreichende Schul- und Hortplätze, schöne Spielplätze und ein gutes Freizeitangebot für ihre Kinder wünschen. Gleichzeitig leben wir in einer alternden Gesellschaft. Diese benötigt vor allem eine sichere Verkehrs- und unterstützende Lebensinfrastruktur.

Alexander Manzke

geboren 1971 • verheiratet • drei Kinder • Jurist • Personalleiter Kirchvorsteher ev.-luth. Kirchgemeinde Weixdorf

„Ich lebe gerne in Weixdorf“ – das höre ich immer wieder in unserer Ortschaft und so geht es mir auch! Kindergärten, Schulen, eine aktive Kirchgemeinde, die Freiwillige Feuerwehr, Sportvereine, der Handwerkerverein und viele mehr tragen zu einer guten Gemeinschaft bei. Damit das so bleibt, möchte ich in den kommenden fünf Jahren für Sie im Ortschaftsrat mitwirken und Ihre Ideen und Anregungen einbringen. Dafür bitte ich um Ihre Unterstützung.

Torsten Schäfer

geboren 1976 • Steuerberater • stellv. Vorsitzender Jugendzentrum Weixdorf • seit 2004 im Ortschaftsrat

Meine Ziele:

  • Vereinsarbeit und bürgerliches Engagement unterstützen
  • Bewährtes erhalten
  • Aufgaben konstruktiv lösen
  • die Entscheidungs- und Finanzierungsspielräume der Ortschaft durch sinnvollen Einsatz der Mittel erhalten
  • das Erscheinungsbild der Ortschaft einladender gestalten

Andrea Schnabel

geboren 1959 • Erzieherin • verheiratet • vier Kinder • seit 1998 in Weixdorf • seit 2014 Ortschaftsrat

Als Erzieherin möchte ich mich für die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität für Kinder, Familien und Senioren einsetzen. Der Ausbau der Radwege sowie sichere und gute Verkehrsverhältnisse tragen zur Attraktivität der Ortschaft bei, was mir am Herzen liegt.

André Bläser

geboren 1970 • Betriebswirt (VWA) • selbstständig • verheiratet • zwei Kinder

Ich stehe für die weitere Verbesserung der Lebensqualität für alle Einwohner unter Beibehaltung des stadtnahen, jedoch ländlichen Charakters von Marsdorf. Grundlegende technische Entwicklungen sollen für alle Einwohner nutzbar und möglich sein.

Andreas Fleischer

geboren 1957 • Entwicklungsingenieur • verheiratet • zwei Kinder • seit 1974 Mitglied im MGV Lausa/Weixdorf, seit 1981 im Vorstand

Ich kandidiere für den Ortschaftsrat, weil mir folgende Themen für unsere Gemeinde wichtig sind:

  • Wahrnehmung der Rechte des Ortschaftsrates
  • Unterstützung des bürgerlichen Engagements
  • kulturelle Vielfalt durch die Förderung der Vereine
  • Sicherung und Ausbau der Vereinsarbeit in Weixdorf
  • Gewinnung von „Neu-Weixdorfern“ für das Vereinsleben

Holger Voigt

geboren 1970 in Dresden • selbstständiger Bankkaufmann • verheiratet • drei Kinder

Als Familienvater lege ich Wert auf eine saubere und sichere Wohnumgebung, Sport- und Spielstätten sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Deshalb habe ich mich für Weixdorf entschieden. Meine Aufgabe sehe ich darin, Lebenswert und Wirtschaftskraft in Einklang zu halten.

Dr. Ingelore Gaitzsch

geboren 1947 • Bauingenieurin

Vergangenheit bewahren, Zukunft gestalten, Neues wagen!

In diesem Sinne will ich mich für die Lebensqualität aller Generationen in Weixdorf einsetzen – für Geborgenheit und Miteinander, für Sicherheit und Sauberkeit sowie für die Erhaltung von Natur und Umwelt.

Lokales Programm

  • Neubau der Schwimmhalle in Klotzsche sichern
  • Jedem Kind einen Schul- und einen Hortplatz in Weixdorf
  • Attraktiven Wohnort erhalten und gestalten
  • Kulturveranstaltungen und Vereine fördern
  • Ausbau der öffentlichen Infrastruktur (Straßen, Geh- und Radwege, Straßenentwässerung und ÖPNV)
  • Schutz unserer Umwelt

Langebrück hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren erfolgreich entwickelt. Dies ist auch dem großen Engagement der hier lebenden Menschen zu verdanken. Wir wollen an diese Entwicklung anknüpfen und die Zukunft unserer Ortschaft gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Dazu gehört ein gutes Miteinander der Generationen genauso wie die weitere Entwicklung Langebrücks zum Naherholungsort am Rand der Dresdner Heide und die Unterstützung des Ehrenamtes.

Wir wollen Weixdorf und Marsdorf behutsam unter Beachtung des Umweltschutzes entwickeln.

Wir wollen den Ersatzneubau der Schwimmhalle in Klotzsche sichern. Wir werden dafür kämpfen, dass Weixdorf ein Einzelschulstandort bleibt, damit unsere Kinder auch hier in die Schule gehen können.

Wir werden uns für den Ausbau der öffentlichen Infrastruktur einsetzen, insbesondere auch unser Gehwegprogramm fortsetzen.

Wir wollen das ehrenamtliche Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger in der Freiwilligen Feuerwehr im Dixiebahnhof und in den örtlichen Vereinen weiterhin unterstützen und fördern.

Zugehörige Ortsteile

  • Friedersdorf
  • Gomlitz
  • Lausa
  • Marsdorf
  • Weixdorf