Ein einfacher Tarif für alle

Eingetragen bei: Kommunalwahl 2019, Wahlprogramm | 0

Eine Jahreskarte für Bus und Bahn für 1 Euro am Tag.

Um den Umstieg auf Busse und Straßenbahnen der DVB zu erleichtern, wollen wir das Tarifsystem vereinfachen und in die Flotte der DVB investieren – auch der Umwelt zu Liebe.

Wir wollen mit den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) und dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) gemeinsam die notwendigen finanziellen, infrastrukturellen und betrieblichen Voraussetzungen besprechen, um eine Jahreskarte für 365 Euro als Zusatzangebot zu den bestehenden Tarifvarianten einzuführen. Und zwar für jeden! Davon haben alle Dresdner – vom Schüler bis zum Rentner – unabhängig vom Geldbeutel, einen Nutzen. Ziel ist es außerdem, dass die Umwelt geschont und die Luft in unserer Stadt sauber gehalten wird.

Ist das Ticket finanzierbar? Klare Antwort: Ja! Mit dem Ticket steigen die Fahrgastzahlen und damit auch die Einnahmen der DVB. Wenn bestehende Abo-Kunden auf das viel günstigere 365-Euro-Ticket umsteigen, wird der Differenzbetrag mit den Mehreinnahmen der Neu-Kunden sowie mit Mitteln aus dem städtischen Haushalt ausgeglichen.

Für uns gilt: Mit der Ticketeinführung werden die nötigen infrastrukturellen Investitionen, das bestehende DVB-Tarifangebot oder auch die Taktzeiten des ÖPNV nicht gekürzt – Im Gegenteil: Auch hier werden wir weiterhin die DVB unterstützen, um das existierende Angebot auszubauen und am künftigen Bedarf weiterzuentwickeln.